Yachtcharter im Dodecanese

Yachtcharter im Dodecanese Das Dodecanese ist ein Seglers-Paradies von mehr als 163 Inseln und von kleinen Inseln, alle schloß durch lebhafte Winde und Blickfeldnavigation an. .Sie finden jede Insel eine Welt der zahlreiche Strände, und Buchten - Nur 26 Inseln werden bewohnt.






Das geistig geneigte bildet einen Beeline für Patmos. Die entwickelten Erholungsorte von Rhodos und von Kos haben Strände und Stäbe reichlich, während Lipsi und Tilos verlockende Strände haben, minus der Massen. Die Inseln von Agathonisi, von Arki, von Kasos und von Kastellorizo erwarten Griechisch-Insel Anhänger im Streben nach traditionellem Inselleben, während jeder an der außerordentlichen vulkanischen Landschaft den Mund aufsperrt, die Geologische Turbulenz auf Nisyros verursacht hat. Die kariert Geschichte der Inseln hat sie auch mit einem Reichtum von verschiedenem archäologischem bleibt ausgestattet.






















Maßgeblicher Wind und Klima des Dodecanese


Das Dodecanese Klima ist von einer Übergangsart und reicht von mäßigem bis zu trockenen tropischen Klimata, die mit Losen des Tageslichtes und des ausgedehnten trockenen Sommerzeitraums gekennzeichnet werden. Am Sommer ist der maßgebliche Wind das meltemi, das vom NW-W durchweht. Er beginnt im Juni, weht stark im Juli durch bis September und wieder im Oktober durch. In den Sommermonaten weht er regelmäßig mit sraerke 4-6 durch und kann bis 7. bei Gelegenheit erreichen. Er brennt nicht täglich durch, aber kann ohne einen Bruch für 5-10 Tage durchwehen. Im Früjahr und Herbst, die der Wind häufig vom Se durchweht, über Serke 2-4, obgleich sie stärker bei Gelegenheit sein kann. Im Winter ist der Wind überwiegend vom Se, obgleich Stürme vom Ν oder vom S. kommen können. Wenn das Meltemi an der vollen Stärke im Juli und August durchweht, können die Boen weg von der Schutzseite von einer Insel als die Windstärke in der hohen See beträchtlich stärker sein. Boehen sind weg weg Pátmos, weg Kalimnos, weg Kos, weg Nisiros, weg Tilos, weg Karpathos und von Astipálaia besonders stark.





Jachthafen & Ausgangspunkt:
Rhodos/Mandraki


Yachthafen Mandraki Yachthafen wird auf der Nördlichsten Spitze der Insel, unter dem mittelalterlichen Schloss und gegenüber von dem Markt-Quadrat von Rhodos aufgestellt. Es ist ein 30-Minute-Abstand vom Flughafen und 20 Minuten laufen vom Handels (Fähre) Hafen von Rhodos.





Wasser & Elektrizität auf dem Pier ist kostenlos. Kraftstoff wird am Pier durch einen Kraftstofflastwagen geliefert. Der local Bus, das die Hauptleitungsdörfer anschließt, setzt Aufstellungsorte der Insel (wie Lindos) ist ungefähr 300m weg von den Anlegeplätzen der Yachten auf den Strand. Zusätzlich wird ein 24-stündiger Taxistandplatz auch über der Straße außerhalb des Mandraki Jachthafens gefunden. ATM-Bargeldpunkt und viele Banken sind in der Stadt nahe dem Pier der Yacht. WC/Toiletten/Heißwasserduschen sind innerhalb eines 5-Minute-Wegs vom boats' vorhanden; Anlegeplätze. Es gibt zwei Supermärkte innerhalb des Hafens, die geöffnete 7 Tage in der Woche von 07.30 bis 21.00 während des Sommers sind. Dort finden Sie, dass fast alles, das Sie wünschen. Es gibt verschiedene Kaffees, Tavernen und Gaststätten innerhalb des gehenden Abstandes der alten Stadt und des Marktviertels. Ein paar beste Tavernen/griechische traditionelle Gaststätten in der Insel, die Sie in den Ferndörfern über 7-16 Kilometer Schalter der Stadt finden.